Chuck Berry ist tot!

Der im Oktober 1926 geborene Chuck Berry, die Ikone des Rock ’n‘ Roll, ist gestern am 18.03.2017 im Alter von 90 Jahren gestorben. Er wurde am frühen Nachmittag leblos in seinem Haus aufgefunden. Die Rettungskräfte konnten ihn nicht wiederbeleben.

Chuck Berry gilt als Erfinder des Rock ’n‘ Roll. Mit seinen Hits in den 50er Jahren wie „Johnny B. Goode“, „Roll Over Beethoven“, „Maybellene“ oder „Sweet Little Sixteen“ war er Wegbereiter für die Musik der Beatles und den Rolling Stones. Bis ins hohe Alter konnte er nicht von der Musik lassen. An seinem 90. Geburtstag verkündete er, das im Laufe diesen Jahres noch eine neue Platte veröffentlicht werden sollte, die erste Platte nach fast 40 Jahren. Mit dem Tod von Chuck Berry hat die (Musik-) Welt einen ihrer ganz Großen verloren. R.I.P.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s