Perlenfischer

Die Liste der Platten, über die ich schreiben möchte, wird immer länger. Aber ich komme einfach nicht dazu über jede dieser Platten einen ausführlichen Artikel zu verfassen. Damit ihr aber keine Perle verpasst, habe ich mir überlegt, eine neue Kategorie einzuführen. Unter „Perlenfischer“ – man beachte die Nähe zu „Perlentaucher“ – berichte ich in unregelmäßiger Reihenfolge kurz und knapp über Platten, die gerade bei mir aktuell auf dem Player laufen. Das sind in der Regel Platten, die innerhalb des letzten Jahres neu erschienen sind, können aber auch Neuveröffentlichungen von alten Platten sein. Oder es gibt Platten, die zwar etwas älter sind, aber die ich jetzt erst entdeckt habe. Die Anzahl der vorgeschlagenen Platten variiert dabei von Artikel zu Artikel.

Fangen wir also einfach mal an:

blues-pills-lady-in-goldBlues Pills – Lady In Gold

Der Nachfolger des unsagbar erfolgreichen Debütalbums. Musikalisch etwas anders ausgerichtet – weniger Blues mehr Soul – aber immer noch allererste Sahne. Besonders empfehlenswert!


a2916765561_10MaidaVale – Tales Of The Wicked West

Debütalbum des schwedischen Quartetts um Sängerin Matilda Roth. Die Ähnlichkeit  zu den Blues Pills ist verblüffend, aber nicht störend. Ganz im Gegenteil. Wobei MaidaVale noch etwas düsterer daherkommen. Ein weiterer Hoffnungsträger im Retro-Rock-Sektor aus den skandinavischen Landen.


b1d5da500e4f05c96fa5b40a5f7d9b87Mojo Man – Mojo Man

Gut gemachter Bluesrock aus den Niederlanden mit fetzigen Bläsersätzen. Mitwippgarantie!


91e638f3a9f8935f9138c462a7d72cfaMotorpsycho – Here By The Monsters

Die norwegische Band zieht bei dieser Platte alle Register ihres Könnens und entführt den Hörer auf eine musikalische Reise. Bei der Musik handelt es sich um eine Auftragsarbeit für den einhundertsten Geburtstag des norwegischen Technischen Museums. Für die Platte wurde das Material umarrangiert und neu eingespielt. Ein Meisterwerk!


1000x1000Pristine – Reboot

Noch eine skandinavische Band mit einer weiblichen Stimme. Pristine kommen aus Norwegen und spielen klassischen Bluesrock. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Und ich stehe bekanntermaßen drauf. Rock’n’Roll!


So, das soll es für das erste Mal gewesen sein. Viel Spaß beim Hören. Und bis zum nächsten Mal beim Perlenfischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s