Smoke On The Water – Deep Purple

Im Jahr 1971 befand sich die britische Rockband Deep Purple in Montreux, um dort mir dem mobilen Studio der Rolling Stones eine neue Platte aufzunehmen. Sie bezogen Quartier in einem Gebäude, welches zum Komplex des Casinos gehörte. Am 04. Dezember 1971, also heute vor genau 45 Jahren, trat in dem Casino Frank Zappa & The Mothers auf, als plötzlich ein Feuer ausbrach. Ein Fan aus dem Publikum soll angeblich mit einer Signalpistole für den Ausbruch des Feuers verantwortlich gewesen sein. Der gesamte Gebäudekomplex inkl. des kompletten Equipments der Band um Zappa wurden durch das Feuer vernichtet. Deep Purple musste sich für die Aufnahmen ein neues Quartier suchen und beendeten diese in dem leerstehenden Montreux Grand Hotel. Eine Geschichte, die wie geschaffen ist für einen Hit. Smoke On The Water gehört wohl zu den bekanntesten und erfolgreichsten Rockstücken aller Zeiten. Das Stück erschien auf dem Album „Machine Head“ im Jahre 1972. Weitaus bekannter dürfte aber die Version der  Live-Platte „Made In Japan“ aus dem Jahre 1975 sein.

We all came out to Montreux
On the Lake Geneva shoreline
To make records with a mobile
We didn’t have much time
Frank Zappa and the mothers
Were at the best place around
But some stupid with a flare gun
Burned the place to the ground

Smoke on the water, and fire in the sky,
Smoke on the water

They burned down the gambling house
It died with an awful sound
But funky Claude was running in and out
Pulling kids out ‚the ground
When it all was over
We had to find another place
But Swiss time was running out
It seemed like we would lose the race

Smoke on the water, and fire in the sky,
Smoke on the water

We ended up at the Grand Hotel
It was empty cold and bare
But with the Rolling truck Stones thing just outside
Making our music there
With a few red lights and a few old beds
We made a place to sweat
No matter what we get out of this
I know, I know we’ll never forget

Smoke on the water, and fire in the sky,
Smoke on the water

Smoke On The Water – Deep Purple

Erscheinungsdatum: 25.03.1972 (auf dem Album Machine Head)
Label: Purple Records/EMI
Links: Allmusic, Discogs
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s