Monocluster – Monocluster

Monocluster

Stonerrock mit deutschen Texten? Geht das? Jo, und wie…

Zufällig bin ich durch einen Artikel in einem anderen Blog über die Band Monocluster aus Köln gestolpert. Auf ihrem Debütalbum „Monocluster“ verbinden sie staubtrockenen Stonerrock mit deutschen Texten. Und da das mehr als hervorragend klappt, muß man sich die Frage stellen, warum keiner vorher auf die Idee gekommen ist. In härteren Rockbereichen wie z.B. Rammstein ist Deutsch doch schon lange etabliert. Auf „Monocluster“ gibt es nun treibende Drums, rumpelnde Bässe, fette knarrzige Gitarren und ein passender rauer Gesang im Stil von Kyuss, Hawkwind und Konsorten. Der Gesang erinnert mich ein bisschen an Jan Plewka von Selig. Fünf Stücke hat die Band auf ihr Debüt gepackt, mit einer Gesamtspielzeit von rund 35 Minuten. Und man kann hoffen, das man noch mehr von den vier Jungs aus Köln zu hören bekommt. Monocluster ist für Freunde des Vintage-Rock ein absoluter Geheimtipp. Unbedingt reinhören!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s