John Lennon +08.12.1980

Heute vor 35 Jahren geschah eine unfassbare Tat, die die Musikwelt erschüttern sollte. John Lennon, wohl einer der einflussreichsten Musiker unserer Zeit, wurde am 08.12.1980 abends um 22:50 Uhr in New York vor dem Dakota Building auf offener Straße erschossen.

Die Tat wurde von dem geistig verwirrten Mark David Chapman begangen, der sich Stunden vorher noch von John Lennon eine Schallplatte hatte signieren lassen. Der Moment wurde von einem anderen Fan fotografisch festgehalten. Das letzte Foto, was John Lennon lebend zeigt, ist ein Foto gemeinsam mit seinem Mörder. Mark David Chapman wurde zu einer Freiheitsstrafe von 20 Jahren bis lebenslänglich verurteilt. Sämtliche 8 Entlassungsanträge wurden bisher abgelehnt. Er sitzt nach wie vor immer noch in Haft.

Auch wenn ich schon mehrfach auf diesem Blog das Video gepostet habe, hier noch einmal der Song <Imagine> von John Lennon. Der Song gehört zu den Klassikern der Popmusik, und der Text handelt von der Vorstellung einer Gesellschaft frei von Religionen, Nationalismus und Privateigentum. <Imagine> ist ein Aufruf zum Frieden und für ein Leben in einer sorgenfreien Welt. Im Schatten der augenblicklichen weltpolitischen Entwicklungen kann man den Song nicht oft genug hören. Und ich hoffe ich bin damit nicht alleine.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s