Scott Weiland +03.12.2015

Gestern wurde Scott Weiland, Ex-Sänger von den Stone Temple Pilots und Velvet Revolver, tot in seinem Tourbus aufgefunden. Er befand sich gerade auf Tournee mit seiner Band Scott Weiland & The Wildabouts. Die Ursache seines Todes sind noch nicht bekannt. Scott Weiland wurde 48 Jahre alt. R.I.P.

Advertisements

6 Gedanken zu “Scott Weiland +03.12.2015

    • Nein. Bisher alles nur Gerüchte. Weiland soll im Schlaf an einem Herzstillstand gestorben sein. In seinem Tourbus fand man neben Kokain auch verschiedene Medikamente. Ob Drogen für den Tod verantwortlich sind, kann man nur spekulieren. Aber da will ich mich nicht dran beteiligen. Der Name des Blogs hat ja nicht nur 4 Buchstaben…;-)

  1. Inzwischen wurde ein toxologisches Gutachten veröffentlicht. Scott Weiland starb an einem Cocktail aus Kokain, Ecstasy und Alkohol. Weiterhin wurde bei der Autopsie festgestellt, das Weiland an Asthma und einer Herzkrankheit litt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s