Sonny Landreth – Bound By The Blues

Sonny Landreth Bound by the blues

Sonny Landreth, so die Aussage von Eric „Gitarrengott“ Clapton, ist der (Zitat) „vermutlich meist unterschätzte Musiker auf dem Planeten – und wahrscheinlich einer der fortgeschrittensten.“

Inzwischen hat der Slide-Gitarrist im Juni 2015 seine mittlerweile zwölfte Langspielplatte vorgelegt. Darauf finden sich zehn wunderbare im Blues verwurzelte Stücke, bei der das berühmte Slide-Gitarrenspiel des Künstlers mehr als zur Geltung kommt. Die besondere Technik seiner Spielweise hat er quasi selbst erfunden. Er verwendete seinerzeit den sogenannten Bottleneck, der in der Regel eigentlich mit dem Ring- oder Mittelfinger genutzt wird, mit dem kleinen Finger, da es ihm einfach besser von der Hand ging. Dabei konnte er mit den anderen Fingern noch einzelne Töne oder Akkorde greifen und entwickelte damit, sozusagen beim rumprobieren, die bis dahin ungewöhnliche Kombination aus Slide- und Grifftechnik. Schade nur, dass voraussichtlich nur Kenner der Szene von der neuen Platte Notiz nehmen werden, ist er doch weit weg vom eigentlichen Mainstream.  Aber bei Kritikern und bei anderen Musikern wird er weiterhin für sein Schaffen geschätzt werden. Sonny Landreth taucht in der Vergangenheit als Mitmusiker auf diversen Platten solch Künstler wie u.a. John Hiatt, Bonnie Raitt, Marc Knopfler, Peter Maffay und John Mayall auf. Na, und ab heute gibt es vielleicht auch ein paar mehr Fans auf Grund dieses Artikels, oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s