Ape Skull – Fly Camel Fly

ape-skull-fly-camel-fly

Das man nicht nur im Norden Europas so richtig im Vintage-Stil rocken kann, beweisen uns die aus Italien stammenden Ape Skull auf ihrem zweiten Album „Fly Camel Fly“.

Wer bei dem Albumtitel eher in die progressive Richtung denkt, liegt falsch, Ape Skull haben es eher mit dem Hardrock der 60er und 70er Jahre zu tun. Die Band setzt sich als eine klassische Dreierbesetzung zusammen, und rockt und drückt als ob es kein Morgen mehr gebe. Treibende Drums, wummernde Bässe, Gitarrengegniedel – in allen Stücken der Scheibe grüßen, wenn man denn schon Vergleiche heranziehen muss, Deep Purple, Led Zeppelin, Jimi Hendrix und Konsorten. Eigentlich war mit einem Blick auf das Cover der Platte klar, auf was für eine Musik man sich einlässt. Nostalgischer geht’s nimmer… Natürlich werden einige jetzt sagen, das hier nur alter Stoff neu aufgewärmt wird. Da kann ich nur antworten: Ja, und? Die Musik, die schon vor 40-50 Jahren begeistert hat, muss heute ja nicht schlecht sein. Mir zumindest macht es Spaß! Und um mir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, machen Ape Skull einiges richtig.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ape Skull – Fly Camel Fly

  1. Pingback: Arenna – Given To Emtiness | Bock auf Rock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s