Black Book Lodge – Entering Another Measure

Black Book Lodge Entering another Measure

Als ich vergangenes Jahr über das Debütalbum „Tundra“ der dänischen Stonerrock-Band Black Book Lodge einen Artikel verfasste, war ich mehr als begeistert. Umso gespannter war ich auf das Folgealbum. „Entering Another Measure“ erschien im Juni 2015 und begeisterte mich mit einem schönen Cover.

Wer sich ein wenig für sogenannte „Abandoned Places“ interessiert, kennt sicherlich dieses Bild eines Flures in einem verlassenem Gebäude. Nach den ersten Klängen bzw dem ersten Hördurchgang war ich dann doch etwas irritiert. Die Band hatte sich, der Titel suggeriert es ja schon, musikalisch vom psychedelischen staubtrockenem Stonerrock etwas wegbewegt und macht mehr in Richtung Progressiven Rock. Wobei der Stonerrock immer wieder um die Ecke guckt. Sechs zum Teil relativ lange Stücke wurden im Studio aufgenommen. Es gelang mir ehrlich gesagt der Zugang nicht auf Anhieb und ich brauche dann doch einige Tage und Wochen mit mehreren Hördurchgängen. Immer wieder legte ich die Platte beiseite, kramte sie aber wieder hervor, und gab ihr eins ums andere Mal eine zweite Chance. Und siehe da, im Laufe der Zeit beginnt mich die Platte mehr und mehr zu begeistern. Wem es also genau so beim ersten hören ergangen ist, sollte der Platte definitiv so wie ich eine zweite Chance geben. Möglicherweise gefällt anderen Hörern die Platte aber auch gleich auf Anhieb. Alles in allem ist Musik immer eine Frage des Geschmacks. Für mich haben letztendlich Black Book Lodge den Geschmack wieder getroffen. Von den Dänen wird man sicherlich noch Hören. Man darf gespannt sein, ob die Band den jetzt eingeschlagen Weg weiter fortsetzt, oder doch wieder in eine andere Richtung den Kurs verändert. Vielleicht ja auch den Schritt zurück…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s