(I Can’t Get No) Satisfaction – The Rolling Stones

Satisfaction-us

Vor 50 Jahren, genauer in der Nacht vom 06.05. auf den 07.05.1965, saß ein gewisser Keith Richards in seinem Hotelzimmer in Clearwater, Florida und konnte nicht schlafen.

Er hatte gerade vorher mit seiner Band The Rolling Stones ein erfolgreiches Konzert gespielt. Die Setlist der Band bestand zur damaligen Zeit hauptsächlich aus Cover-Versionen anderer Künstler, es fehlte einfach eigenes Material. Richards kam also in dem Hotelzimmer sitzend eine Akkordfolge in den Sinn, die er sogleich mit einem tragbaren Kassettenrekorder aufnahm. Am nächsten Tag präsentierte er Mick Jagger seine Aufnahme, und schlug ihm die Textzeile „I Can’t Get No Satisfaction“ vor. Jagger war sofort begeistert und schrieb das Lied zu Ende. Bereits am 10. Mai begannen die Aufnahmesessions für den Song. Eigentlich wollte die Band den Song gar nicht als Single herausbringen, aber die damalige Plattenfirma veröffentlichte „Satisfaction“ noch Ende Mai in den USA, ohne die Band darüber zu informieren. Der Erfolg stellte sich sofort ein, schon im Juli kletterte die Single auf den 1. Platz der Charts und gab diesen erst im August wieder ab. Etwas verzögert wurde die Single auch in Großbritannien veröffentlicht, es gelang ein ähnlicher Erfolg. Heute gehört der Song sicherlich zu den bekanntesten Klassikern aller Zeiten. Heute ist mal wieder ein Tag, an dem man sich den Song gut anhören kann. Bock auf Rock? „It’s Only Rock ’n‘ Roll, But I Like It“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s