30.3.1985 Prince in Syracuse

Hello Syracuse and the world!“ „My name is Prince.“ „And I’ve come 2 play with u.

Mit diesen Worten und dem darauf folgenden Let`s go crazy begann das legendäre Kozert von Prince and the Revolution vom 30.03.1985 aus dem Carrier Dome, Syracuse, New York U.S.A.
40.000 bei der Show und ca.12-15 Millionen Menschen Weltweit sahen ein sensationelles Konzert der Purple Rain Tour(Bei uns durch den WDR im Rockpalast übertragen).
Sheila E. als SupportAct und ein Konzert mit allen Hits des 1984 erschienenem Purple Rain Albums und einer Band Besetzung die dafür sorgten dass ein 2 stündiges Feuerwerk an musikalischer Ektase entfacht wurde.
When doves cry, Little red corvette, Baby I`m a star, 1999, I would die 4 U, um nur einige zu nennen und das Fulminate Finale welches in ein 18 minütiges Purple Rain gipfelte.
Bisher ist diese Aufnahme leider nur als VHS und Laserdisc und nicht auf DVD oder Bluray erschienen.
Sicherlich war dieses Konzert eine Initialzündung für den Erfolg von Prince in Deutschland und Europa. Erst ein Jahr später nach der Veröffentlichung des Parade Albums, mit dem Welthit Kiss, kam Prince für 4 Konzerte auch nach Deutschland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s